Durch unsere enge Zusammenarbeit mit der Familie Zurbrüggen bei den Küchenprojekten der Jugenfreizeitstätten,

gab uns Christian Zurbrüggen den Hinweis,

dass es im Möbellager immer Rückläufer, nicht abgeholte und leicht beschädigte Möbel gibt, die er uns gerne, wenn Bedarf ist, für die Jugendfreizeitanlagen spenden würde

 


 

Gesagt, getan, also fuhr Frau Bieber ins riesige Logistik-Lager in Bönen und suchte nach den Bedarfs,- und Wunschlisten der Jugendfreizeitstätten die Möbel aus!

Sie wurden photographiert, katalogisiert und durch das Jugendamt entsprechend nach Priorität zugeteilt.

 

Aktive Mithilfe heißt bei Familie Zurbrüggen, dann aber auch noch, dass ein großer Möbelwagen

 

einen Tag von einer JFS zur anderen gefahren ist und die Möbel kostenlos ausgeliefert hat!

 


 

Überall strahlende Gesichter und euphorische Kinder, die ihre Möbel zum Teil noch aufbauen konnten.

In der Folge ein paar Fotos aus der JFS, die sich über die Möbel riesig gefreut haben und emsig benutzten.

 

 

 

 

 


An die Familie

schon einmal tausend Dank für die gelungene Aktion …!!!